Diavac mit Skalierung von 1 bis 1000 mbar

Diavac der Firma Oerlikon Leybold Vacuum GmbH

Das Vakuummessgerät mit höchster Genauigkeit im Bereich 1-20 mbar bietet dem Vakuumverpackungsanwender präzise Qualitätskontrolle sowohl über den erreichten Siegelkammerdruck als auch bei der Überprüfung seiner Vakuumpumpe.

Die Absolutdruckmessung erfolgt über direkten Vergleich mit einer hochevakuierten Referenzkammer und ist damit unabhängig vom äußeren Luftdruck. Alle Medium berührten Teile sind aus Edelstahl.

Das Gerät ist mit Kleinflanschbauteilen und Vakuumschlauch zum direkten Messeinsatz ausgerüstet. Bei schnellen Belüftungsvorgängen empfiehlt es sich zum Schutz des Messwerkes ein Dämpfungsventil vorzuschalten.

Art. Nr.  
LH 9002 Diavac DV 1000 mit Anschlussteilen
LH 9 BI 5059 Dämpfungsventil zur Vermeidung von Belüftungsschlägen
Beschreibung Einheit Wert
Messbereich mbar 1 to 1000
Messunsicherheit 1-10 mbar / 10-1000 mbar   ± 1 mbar / ± 10 % vom Messwert
Zulässige Überlast (abs.) bar 3
Lagerungstemperatur-Bereich °C -25 – +60
Nenntemperatur-Bereich °C 0 – 60
Flanschanschluss   40 KF DN
Skalenlänge mm 270
Messvolumen, ca. cm³ 130
Abmessungen (B x H x T) mm 180 x 166 x 100
Gewicht kg 2,7
Medienberührende Werkstoffe   Edelstahl 1.4301, 1.4310 (Membran), FPM

 

Go back