Entwicklung von der Einzelversorgung zur Vakuumzentrale

Die Vakuum- und /oder Atmosphärenverpackung ist die Qualitätssicherung in der industriellen Lebensmittelindustrie. Gefordert ist ein schneller Produktionsablauf bei hoher Packungsqualität.

Einzelversorgung

Die ursprüngliche Lösung war eine in die Verpackungsmaschine integrierte Vakuumpumpe. Das brachte zwar befriedigende Produktionsergebnisse, aber die von der Vakuumpumpe ausgehenden Emissionen wie Wärme, Geräusch, Geruch und ggfs. auch Aerosole störten Lebensmittelhygiene und Energiebilanz.

Wurden die Pumpen aus dem Hygienebereich herausgenommen, musste wegen der Leitungsverluste mit erheblichen Einbußen an Vakuumgüte und Ausstoßleistung gerechnet werden. Diese Verluste durch eine größere Pumpe ausgleichen zu wollen, wäre nicht effektiv.

Eine Verbesserung war, eine Rootspumpe innerhalb der Verpackungsmaschine zwischenzuschalten, wodurch Ausstoßleistung und Packungsqualität erheblich verbessert wurden. Dazu waren sowohl das Saugvermögen der Vorpumpe wie auch das Leitungsvolumen auf Kammergröße und Taktleistung richtig abzustimmen.

Kombiversorgung

Der nächste Verbesserungsschritt war eine Kombination aus Einzelversorgung der Vakuumkammern und zentraler Vorvakuumerzeugung für alle Maschinen gemeinsam. Damit wurde sichergestellt, dass die eingebauten Rootspumpen mit Beginn der Evakuierung sofort mit gutem Wirkungsgrad arbeiteten, das hieß: kürzere Evakuierungszeiten.

Bei größerer Anzahl Verpackungsmaschinen wurden die Investitionskosten wegen entsprechend benötigter Rootspumpen allerdings unverhältnismäßig hoch.

Zentralversorgung

Die Lösung ist ein Rohrleitungssystem, das an die Kammern angeschlossen und zentral vorevakuiert wird. Durch das vorevakuierte Rohrvolumen wird eine Kammer bei Bedarf schlagartig und somit im Gegensatz zur Benutzung einer Vakuumpumpe schnellstmöglich evakuiert.
Zugleich ist es ein immenser Vorteil, dass die Vakuumzentrale in beliebiger Entfernung zur Verpackung platziert werden kann. Es gibt keine Vakuumpumpen mehr im Hygienebereich und Wartungsarbeiten an Vakuumpumpen können zentral während der laufenden Produktion durchgeführt werden.

Go back